93|S

Wenn eine Dänin Erftstadt verzaubert…alice rosa

Letzten Freitag war es soweit. Das von einem Kumpel und mir organisierte 93|S fand statt – und es war ein voller Erfolg. Für uns begann der Tag schon recht früh mit dem Aufbauen und den Vorbereitungen in der Kleinen Bühne von Szene 93 für den Abend. Leider regnete es immer mal wieder, dass wir schon Angst hatten, unsere Filme und den Lichtkünstler nicht draußen zeigen zu können. Aber wir hatten Glück und der Abend blieb trocken. Alice Rose kam mit Harald Popp einen, wie ich finde, genialen Pianisten. Der wurde für den ersten Teil ihrer Show gebraucht. Dieser war akustisch und deshalb war die Begleitung am Klavier eine extrem gute Wahl. Als Björn der Gaukler eintraf und die Filme an die Außenwand der Turnhalle projiziert wurden, waren wir bereit, der Abend konnte beginnen. Und plötzlich waren die Leute da und dann ging es los. Ich war wieder mal von Alice Rose gefangen, wie damals schon beim Urban Media Festival. Björn zeigte in den Pausen seine Licht- und Feuershow. Echt super was er machte. Nach ihrer Pause erfreute uns Alice Rose mit etwas elektronischerer Musik, bei der es dann kaum einen mehr auf den Stühlen hielt und alle zu tanzen begannen. Gefühlt war der Abend nach zweieinhalb Stunden leider viel zu schnell zu Ende und ich war nach einem groben Aufräumen gegen viertel nach eins im Bett. Aber es hat sich gelohnt, wie die Bilder und die Videos beweisen. Ich hoffe, dass wir Alice Rose noch mal bei uns, im entlegenen Erftstadt, sehen werdenmaskenmikrolichtkunstlichtalice singtalice smileklavierharald Poppalice rosealice geigealice mix
feuer
feuer2

Endealice rose electro

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu 93|S

  1. Pingback: Full of Love |

  2. Dieter Steinbach sagt:

    Hallo!
    Es war ein wunderbares Konzert in wohnlicher Umgebung. Einfach toll. Danke für die schönen eindrucksvollen Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.