Kunstparcours 2016

Wenn die Kunst den Weiher erobert…staende

…dann ist wieder einmal Kunstparcours in Lechenich. 2015 war ich noch mit einem eigenen Pavillon vertreten gewesen, aber irgendwie bekam ich dadurch von den anderen Künstlern nicht viel  mit. Daher war mein Plan in diesem Jahr „nur“ meine 8 x 3 Meter Plane, welche ich für die Passagen entwickelt hatte, auszustellen. Nur: mein Plan ging überhaupt nicht auf. Sobald ich an der Plane stand, um nachzuschauen ob noch alles in Ordnung ist, kam ich mit so vielen Besuchern ins Gespräch, dass ich erneut nicht mehr weg kam. Aber es waren wieder einmal sehr interessante und inspirierende Begegnungen. Es kamen mich auch einige Freunde besuchen und zwischendurch schaffte ich es dann noch zu entwischen. So sah ich dieses Mal auch die anderen Stände und konnte mich mit anderen Künstlern unterhalten. Ich freue mich jetzt schon wieder sehr auf das nächste Jahr – dann hoffentlich ohne den kleinen Orkan der diese Jahr wütete. Meine Plane hatte ihn zum Glück schadlos überstanden.aufbauaufbauenaufbauen2vorbereitungenbild
enten
faehnchen
fahnen

kuss1
kuss2
oma
licht

saeulen
wasserfigur

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.