Chaoswichteln 2016

Wenn man das Richtige verschenkt…

…dann kommt auch das Richtige zurück. So war es bei mir dieses Jahr. Ich hatte beim für mich traditionellen Bloggerwichteln, dieses Jahr Alexander zugewiesen bekommen. Für ihn besorgte ich ein schlichtes Notizbuch und eine Wachskerze. Dafür wurde ich von Judith beschenkt, die mir ein wunderschönes Bild gemalt hatte. Da ich ja momentan Arabisch lerne, freute ich mich wie ein Schneekönig. In arabischer Schrift stand darauf „Liebe, Frieden und Freiheit“. Zunächst wusste ich nicht, was die Zeichen bedeuteten, denn mein Arabisch ist noch nicht so weit und ich bin gerade erst dabei die Umgangsformen zu lernen. Aber mit Hilfe meiner Arabisch sprechenden Freunde, wusste ich dann was da geschrieben steht. 1000 Dank für das wunderschöne Geschenk. Jetzt kann ich Judith verstehen, dass sie es nur schweren Herzens weiter gegeben hast. Ich werde es in Ehren halten. Auch ein riesen Dankeschön an Mareike, welche das Chaoswichteln immer wieder organisiert. Ich werde auch gerne nächstes Jahr wieder mitmachen. 

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.