24Hz Festival 2015

Wenn die Kunst wieder auf die Straße geht…

Der junge gemeinnützige Verein ROOTS & ROUTES Cologne e.V. ist mir seid seiner Gründung bekannt. 2010 hatte ich in der damaligen Abteilung des JFC Medienzentrums Köln ein Praktikum während meines Studiums gemacht und bin noch immer mit einigen in Verbindung. Da freute es mich schon sehr, dass sie sich neben dem Urban Media Festival  sowie diverser anderer Aktivitäten ein neues Festival für Köln ausgedacht haben. Dafür wurde dann auch ein Crowdfunding Projekt gestartet. Denn ohne Moos ist ja leider bekanntlich auch in Köln nichts los. Aber erst mal um was es genau geht. Die ROOTS & ROUTESler aus Köln haben sich überlegt, ein neues Festival für urbane Medienkunst in Köln aufzubauen. Dieses Festival soll international, transdisziplinär sowie vielschichtig begeistern. Als Termin ist Ende August 2015 anvisiert. Zum Veranstaltungsort wurde die Kölner Südstadt ausgewählt wo man dann junge Künstler_innen aus Köln und ganz Europa zusammenbringen möchte.

Wer also gerne ein cooles neues Festival unterstützen möchte kann dies hier machen. Die verschiedenen Arten des „Dankeschön“ welches bei einem Beitrag enthalten sind, sind auch extrem genial. Arsch huh und etwas für die Kölner Kultur getan, dann könnt ihr auch bald das 24Hz Festival genießen. Ich werde auf jeden Fall da sein!

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.