Syrisches Essen

Wenn man ein Geburtstagsgeschenk einlöst…catha-fotografiert

Ende Oktober feierte die liebe Catha Ihren Geburtstag. Sie meinte, dass ich ruhig zwei meiner neuen syrischen Freunde mitbringen könnte und so überlegten wir, was wir ihr schenken könnten. Da ich meine Freunde und Instagram Abonnenten schon seit einem Jahr mit Fotos von syrischem Essen zubombe, kam mir die Idee ein Gericht zu verschenken. Ich bezahlte alles und die Jungs kochten. So trafen wir uns bald darauf bei Catha, um unseren Gutschein einzulösen. Schon bei den Vorbereitungen hatten wir alle viel Spaß und unterhielten uns über Gott und die Welt. Das Gericht, welches ein typisch syrisches Abendessen war, wurde auch sehr dekorativ angerichtet. Und wir waren uns alle einig: es war wie immer extrem lecker. Vielleicht lag das auch an meinen selbstgemachten Makdous. makdous

Das Rezept hatte ich übrigens bei YouTube gesehen. Catha hat unser Essen offensichtlich genossen und ich denke, dass unser Geschenk sehr gut angekommen ist. Danke an Mostafa und Roshdi für das leckere Gericht und Euch allen für den schönen Abend.pfefferminzedies-und-dasanruehrenkichererbsenradieschenquarkruehreibrot-bratenfattet-hummusessenessen1essen2essen3
syrische-abendessen

Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.