Kirschblütenfest Bonn

Wenn die Blüten auf sich warten lassen…kirschblüte

Ich habe es endlich geschafft! Nachdem ich während meines Studiums immer nur davon gehört hatte, habe ich endlich das Bonner Kirschblütenfest besucht. Leider waren die Blüten in den beiden Hauptstraßen des Festes (Breite- und Heerstraße) noch nicht offen, aber auch so war es ein schöner Vormittag. Von einigen Flohmarktständen welche echt schöne Sachen zu bieten hatten, bis hin zu Läden, die extra für das Fest Produkte angefertigt zu haben schienen war einiges zu bewundern. Die üblichen Fressbuden dürften natürlich auch nicht fehlen und an einer Schule gab es sogar eine Band und einige Leute tanzten zu der leichten Swing-Musik. Leider war das Wetter nicht ganz so gut, aber dafür waren die Bonner so wie ich sie kenne, immer mit einem lächeln und ihrer freundlichen Art überall zugegen und ersetzten dadurch die fehlende Sonne. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder hingehen, aber die kommende Woche noch um die Kirschblüte in ihrer vollen Pracht zu fotografieren.altstadt bonnflohmarktjpgnebenstraßehofflohmarktstreetartkaugummipompomklamottenweiße kirschblüten

Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kirschblütenfest Bonn

  1. Verena sagt:

    Das Projekt habe ich seit letztem Jahr: Endlich mal die Kirschblüten in der Straße sehen, von der es diese grandiosen Fotos gibt! Fast wäre es am Samstag soweit gewesen (hatte dann auch gesehen, das Kirschblütenfest ist, kannte ich vorher gar nicht), aber dann hat es leider doch nicht geklappt. Meh! Aber so wie es aussieht, ist es ja noch nicht zu spät 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.