Mauerfall

East Side Gallery

Die Mauer muss bleiben…

Das hat 1989 auch niemand gedacht, dass in der Zukunft sich mal Menschen dafür einsetzten das die Berliner Mauer erhalten bleibt. Damals konnte sie nicht schnell genug verschwinden. Und dennoch wurde darauf geachtet  möglichst große Stücke abzubrechen. So landete z.B. ein Teil auf einem Klo in Las Vegas.

Aber warum ich das eigentlich erwähne. Inzwischen hat bestimmt jeder,  dank des Medienwirksamen Auftritts von Mr. Hasselhoff, mitbekommen das der größte noch erhaltene Teil der Berliner Mauer teilweise verschwinden soll. Dieses damals liebevoll East Side Gallery getaufte Stück Mauer ist der Stein des Anstoßes. Da es als ein Mahnmal und Kunstwerk angesehen wird.

Ich selbst habe es mir noch letzten Sommer bei meinem Besuch in Berlin angesehen und war fasziniert davon. Das dieser Teil der deutschen Geschichte einfach so entfernt werden soll fand ich dann auch eine ziemliche Scheiß Aktion. Man kann jetzt nur hoffen, dass dieses Mal das Volk wieder mit entscheiden kann und nicht so etwas wie in Stuttgart passiert.

Bruderkuss

Dieser Beitrag wurde unter Design, Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.